Bei der Suche nach Regeln für bessere Fotos stieß ich auf Dieter Rams, einen deutscher Industriedesigner. Ich möchte hier nicht auf seine Person abheben, seine Vita und sein Wirken sind auf der Wikipedia zusammengefasst und können dort gelesen werden: Wikipedia – Dieter Rams. Dieter Rams hat bereits in den späten 1970er Jahren 10 Thesen zum guten Design aufgestellt (Quelle):

  1. Gutes Design ist innovativ
  2. Gutes Design macht ein Produkt brauchbar
  3. Gutes Design ist ästhetisch
  4. Gutes Design macht ein Produkt verständlich
  5. Gutes Design ist unaufdringlich
  6. Gutes Design ist ehrlich
  7. Gutes Design ist langlebig
  8. Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail
  9. Gutes Design ist umweltfreundlich
  10. Gutes Design ist so wenig Design wie möglich

Bei Thesen handelt es sich um zu beweisende Behauptungen oder Leitsätze, die diskutiert werden sollten. Es handelt sich also nicht um strikte kausale Abhängigkeiten, Naturgesetze. Die Bedeutung dieser Thesen ist also eher schwach und vom jeweiligen Objekt abhängig, sie können auch kontraproduktiv sein. Sie sollten aber im Hinterkopf bereitgehalten werden seine eigenen Werke kritisch zu betrachten, um Fehlentwicklungen zu vermeiden.

Aus meiner Sicht können diese Thesen auf die Fotografie übertragen werden. Es sich sowohl beim Design als auch bei der Fotografie um erschaffende Prozeduren, der Designer erschafft meinetwegen einen Toaster, der Fotograf ein Foto . Bei beiden ist häufig der Erschaffende der Erstnutzer, der Endnutzer aber unbekannt.

Natürlich lassen sich diese Thesen auch auf eine Website, einen Blog, selbst auf einen Auftritt auf “Sozialen Medien” übertragen.


Übertragen auf die Fotografie

  1. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind innovativ
  2. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind brauchbar oder machen ein Produkt brauchbar
  3. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind ästhetisch
  4. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind verständlich oder machen ein Produkt verständlich
  5. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind unaufdringlich
  6. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind ehrlich
  7. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind langlebig
  8. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind konsequent bis ins letzte Detail
  9. Gute Fotos / Gute Fotoserien sind umweltfreundlich
  10. Gute Fotos / Gute Fotoserien haben so wenig Design wie möglich

Gute Fotos / Gute Fotoserien sind innovativ


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind brauchbar oder machen ein Produkt brauchbar


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind ästhetisch


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind verständlich oder machen ein Produkt verständlich


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind unaufdringlich


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind ehrlich


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind langlebig


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind konsequent bis ins letzte Detail


Gute Fotos / Gute Fotoserien sind umweltfreundlich


Gute Fotos / Gute Fotoserien haben so wenig Design wie möglich

Aufrufe: 46

error: Content is protected !!